Willkommen in der Märkischen Heide im Spreewald
 Aktuelles
 Verwaltung
 Gemeinde
 Tourismus
 Veranstaltungen
 Bildershow
 Gastronomie
 Vereine
 Links
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz
News der Gemeinde


Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.


Aktion „Rotmilan“ im Spreewald gestartet

Aktion „Rotmilan“ im Spreewald gestartet

Lübbenau – Im Haus für Mensch und Natur des Biosphärenreservats Spreewald starteten der Leiter des Biosphärenreservates Spreewald Eugen Nowak und der Kuratoriumsvorsitzende Rainer Schloddarick eine neue Mitmach-Aktion des Biosphärenreservats. Alle naturinteressierten Spreewälder und Gäste sind aufgerufen, in der Fließlandschaft nach Rotmilanen Ausschau zu halten und ihre Beobachtungen bis zum 31.10.2017 zu melden.

Ergänzt werden damit die Kartierungen der Spreewaldranger, die in den kommenden Monaten den Bestand des attraktiven rotbraunen Greifvogels mit dem gegabelten Schwanz, deshalb auch Gabelweihe genannt, ermitteln. Brandenburg wie auch ganz Deutschland haben eine hohe Verantwortung für den Fortbestand dieses Vogels, der (fast) nur in Europa brütet und in Ostdeutschland sein wichtigstes Reproduktionsgebiet hat. In Brandenburg sorgen bis zu 1.900 Paare für Nachwuchs, ein Zehntel des deutschlandweiten Bestands und damit ein erheblicher Anteil der Art. In ganz Europa brüten etwa 25.000 Paare des Rotmilans (Milvus milvus).

Umso wichtiger ist es, genau zu wissen, wie es dem „großen Hoabicht“, wie der Greifvogel auch einst im Spreewald genannt wurde, geht. Die Citizen sience (Bürgerwissenschaft)-Aktion des Biosphärenreservats soll dazu beitragen, dies nun noch detaillierter und präziser zu ermitteln. Gemeldet werden können die Beobachtungen online oder per Postkarte an die Verwaltung des Biosphärenreservates. Dort ist man schon sehr gespannt auf die Ergebnisse. Die derzeitigen Schätzungen jedenfalls gehen von bis zu 45 Spreewald-Brutpaaren in diesem Jahr aus.

Wenn sie die Rotmilan-Klappkarte sehen, greifen sie zu und machen mit. Die Karten können auch beim Biosphärenreservat Spreewald in der Lübbenauer Schulstr. 9, Tel. 03542/8921-0 angefordert werden.

Weitere Informationen auf: www.spreewald-biosphaerenreservat.de

Für spannende Beobachtungen empfehlen wir diese Ranger-Radtouren:

2. April 2017 Schlepzig:
Die Fischteiche von Schlepzig bis Lübben, 10 Uhr, Alte Mühle
24. Mai 2017 Lübbenau:
Gabelweihe – Auf den Schwingen des Milans, 10 Uhr, Touristinfo
20. Juni 2017 Lübbenau:
Wassermarder und fliegender Edelstein, 10 Uhr, Touristinfo
4. Juli 2017 Lübben:
Erlebnisse im Wald und am Waldessaum, 9 Uhr, Bahnhof
19. September 2017 Lübbenau:
Faszination Vogelzug, 10 Uhr Touristinfo

Das EXTRA für Familien: 29. August 2017 Lübbenau:
Werde Junior-Ranger, Fußwanderung, 10 Uhr, Touristinfo

Pressemitteilung: Biosphärenreservat Spreewald



Links:

º www.spreewald-biosphaerenreservat.de


<< zurück




 
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Weitere Informationen
Informationen ausblenden

Herzlich Willkommen in der Märkischen Heide - im Spreewald - auf www.maerkische-heide.de - aktiv, natürlich - Spreewald -

Seen und Spreefließe, Gemeinde Märkische Heide, im Spreewald, am Rande des Spreewaldes Beim Radeln, Rad- und Wanderwegen, Duft von Wäldern und saftigen Wiesen

Ihr Spreewald Urlaub: mitten im Spreewald, an der Spree, durch die Märksiche Heide am Rande des Spreewaldes aktiv Radfahren, Wandern, Paddeln und Skaten oder Wellness - Thermen und Bäder, wie das Tropical Islands oder die Spreewaldtherme Burg

Urlaubs-Angebot im und um den Spreewald: Unterkünfte, Zeltplätze, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten im Spreewald

Alt-Schadow, Biebersdorf, Dollgen, Dürrenhofe, Glietz, Gröditsch, Groß Leine, Groß Leuthen, Hohenbrück-Neu Schadow, Klein Leine, Krugau, Kuschkow, Leibchel, Plattkow, Pretschen, Schuhlen-Wiese oder Wittmannsdorf-Bückchen - alles im Spreewald - die Gemeinde Märkische Heide im Spreewald Informationen ausblenden